Freiwillige unseres Naturschutzvereines krampften einen ganzen Tag lang rund um die Burgruine rum und entfernten die invasive Kanadische Goldrute. Diese breitete sich seit Jahren immer wieder aus. Der Verein leistete seit Jahren immer wieder Einsätze, um die Verbreitung einzudämmen. Nun machte die Stiftung Burgruine Alt Wädenswil Nägel mit Köpfen. Lesen Sie selbst!

https://waedenswiler-anzeiger.ch/2020/06/17/aufwertung-der-pflanzenvielfalt-bei-der-burgruine/