Gemeinsame Pflanzaktion Naturschutz Richterswil Samstagern mit der Gemeinde Richterswil

Die gute und kommunikative Beziehung zwischen dem Naturschutz Richterswil Samstagern und dem Leiter des Bereichs Tiefbau und Entsorgung trug Früchte. Wir konnten am Freitag, 26. April vor dem Frühlingsmarkt Richterswil beim Auslaufbauwerk Meiredebächli an der Stollenrainstrasse in Samstagern den bis anhin nicht begrünten Hang bepflanzen.
Thomas von Atzigen der Gemeinde Richterswil hatte eine bunte und heimische Pflanzenwahl getroffen. Wir schaufelten Löcher für Holunder, Pfaffenhütchen, Liguster, Kreuzdorn und Faulbaum; Hundsrosen und Schneeball. Der Schweiss lief bereits und der Rücken machte sich in der Hanglage bemerkbar. Das Ergebnis belohnte unsere Arbeit; die Bilder zeigen den frisch bepflanzten Hang. Zufrieden zog unsere Pflanzgruppe ins Wochenende.